Vertragsbestimmungen

 

1. Anmeldung

Der Vertragsabschluss zwischen Bella Bike und dem Teilnehmer kommt durch die Bestätigung der Anmeldung des Teilnehmers durch Bella Bike mittels Zustellung der Rechnung zustande. Der Vertragsinhalt definiert sich durch die Anmeldung und allfällige Konkretisierungen in der Anmeldebestätigung. Dabei gelten die vorliegenden Vertragsbestimmungen, welche ohne Unterschrift geltend sind.

 

2. Abmeldung durch den Teilnehmer

Der Teilnehmer kann sich schriftlich per Post oder Email von der vereinbarten Teilnahme abmelden. Die Abmeldung entfaltet ihre Wirkung mit Zugang bei Bella Bike.

Für eintägige Angebote fallen folgende Abmeldekosten an:

  • Bis 21 Tage vor der Veranstaltung gilt kostenloses Rücktrittsrecht.
  • Ab dem 21. Tag vor der Veranstaltung werden 30% des Veranstaltungspreises fällig.
  • Ab dem 14. Tag vor der Veranstaltung werden 60% des Veranstaltungspreises fällig.
  • Ab dem 7. Tag vor der Veranstaltung oder bei Nichtantritt werden 100% des Veranstaltungspreises fällig.

Für mehrtägige Angebote fallen folgende Abmeldekosten an:

  • Bis 56 Tage vor der Veranstaltung gilt kostenloses Rücktrittsrecht.
  • Ab dem 56. Tag vor der Veranstaltung werden 30% des Veranstaltungspreises fällig.
  • Ab dem 28. Tag vor der Veranstaltung werden 60% des Veranstaltungspreises fällig.
  • Ab dem 14. Tag vor der Veranstaltung oder bei Nichtantritt werden 100% des Veranstaltungspreises fällig.

Für Angebote mit Dienstleistungen Dritter (z.B. Hotel, Flug, Transport u.s.w.) gelten dieselben Stornierungsgebühren zuzüglich allfälligen Stornierungskosten des Dienstleistes, welche von Bella Bike an den Kunden weiter verrechnet werden.

  • bei Zugang spätestens 14 Tage vor dem Tour/Kurs-Datum: kostenlos (Rückerstattung des bezahlten Betrags)
  • bei Zugang spätestens 7 Tage vor dem Tour/Kurs-Datum: 50% der Kosten (hälftige Rückerstattung des bezahlten Betrags)
  • bei späterem Zugang sowie bei Nichterscheinen am Tour/Kurs-Tag: 100% der Kosten (keine Rückerstattung)

 Sollte der Teilnehmer eine bereits begonnene Tour/Kurs abbrechen oder unterbrechen, besteht kein Anspruch auf Rückerstattung des bezahlten Betrags.

Dem Kunden wird empfohlen eine Annullationskostenversicherung abzuschliessen.

 

3. Annulierung durch Bella Bike

Wird die Mindestanzahl an Tour/Kurs-Teilnehmern nicht erreicht, steht es im Ermessen von Bella Bike, die Tour abzusagen. Die Mindestanzahl beträgt vier Personen.In diesem Fall wird dem Tour-Teilnehmer der gesamte einbezahlte Betrag zurückerstattet.

 Bella Bike behält sich vor, die Tour/Kurs aufgrund schlechter Wetter- und Naturverhältnisse, behördlicher Massnahmen, höherer Gewalt oder aus Sicherheitsgründen etc. abzusagen. In diesem Fall wird dem Teilnehmer der gesamte einbezahlte Betrag zurückerstattet.

 

4. Programmänderung und Abbrechung der Tour

Bella Bike behält sich vor, die Tour jederzeit abzuändern oder abzubrechen, insbesondere bei Annullierungsgründen gemäss Ziff. 3 vorstehend. Bei Programmänderung oder Abbrechung einer bereits begonnenen Tour erfolgt keine Rückerstattung des bezahlten Betrags.

 

5. Teilnahmebedingungen

Der Kunde verpflichtet sich folgende Regeln einzuhalten:

  • Teilnahme mit technisch einwandfreiem Bike
  • Tragen geeigneter Sicherheitsausrüstung (Helm ist obligatorisch)
  • Tragen und mitführen der Witterung, dem Austragungsort und der Jahreszeit angepasster Kleidung
  • Mitführen von Getränken, Verpflegung und persönlichen Medikamenten
  • Mitführen von spezifischen Material und Geräten, insbesondere Ladegerät und geladene Akkus für E-Bikes
  • Eigenverantwortliches Handeln, insbesondere die Selbsteinschätzung ob eine Stelle dem eigenen Können entspricht und gefahren werden kann oder ob besser geschoben oder getragen wird
  • Respektvolles Verhalten gegenüber der Umwelt und den Mitmenschen, insbesondere anderen Kursteilnehmern, Wanderern und Bahnbenützern
  • Meldung von Allergien (z.B. Bienen) an den Guide vor der Tour
  • Befolgen der Weisungen des Bike Guides während der Veranstaltung
  • Verfügen über die in der Ausschreibung geforderten Fähigkeiten und Erfahrungen

Bella Bike behält sich vor, bei Nichteinhaltung einzelner Regeln den Teilnehmer unmittelbar von der Veranstaltung auszuschliessen.

 

6. Versicherung

Die Versicherung ist Sache des Teilnehmers. Bella Bike empfiehlt jedem Teilnehmer sich zu versichern, dass seine Unfall- und Krankenversicherung für die gebuchte Tour/Kurs umfassenden Versicherungsschutz bieten.

 

7. Haftung

Die Teilnahme an Touren und Fahrtechnikkursen erfolgt grundsätzlich auf eigene Verantwortung und eigenes Risiko.

Bella Bike haftet nur für Grobfahrlässigkeit und Verschulden. Die Haftung für leichte sowie mittlere Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen.

Bei der Wahl und Instruktion von Substituten (insbesondere Tour-Guides) haftet Bella Bike nur für gehörige Sorgfalt. Forderungen aus Schäden, die dem Teilnehmer durch fahrlässiges oder absichtliches Fehlverhalten von Substituten (insbesondere Tour-Guides) entstanden sind, sind direkt gegenüber diesen geltend zu machen.

Für Hilfspersonen wird keinerlei Haftung vom Veranstalter übernommen.

 

8. Bildmaterial

Bella Bike darf Bild- und Videomaterial, welches am Tag der Tour/Kurs von Tour-Guides und Teilnehmern aufgenommen wird, zu eigenen Zwecken  verwenden, insbesondere für Printprodukte, Website und Bildergalerien. Auf dem Bildmaterial können Personen erkennbar sein. Der Teilnehmer erklärt sich damit entschädigungslos einverstanden.

 

9. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf die sich aus dem vorliegenden Vertrag ergebenden Streitigkeiten ist ausschliesslich schweizerisches Recht anwendbar. Als Gerichtsstand für alle aus diesem Vertrag entstehenden Streitigkeiten ist das für den Sitz von Bella Bike zuständige Gericht.